wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Weingut Kees-Kieren

Deutschland Mosel Bernkastel

Weingut Weine Dateien 1
Weingut Kees-Kieren
Das Weingut liegt in der Gemeinde Bernkastel-Graach (Bereich Bernkastel) im deutschen Anbaugebiet Mosel. Die Familie Kees betreibt bereits in 12. Generation Weinbau. Sie war zunächst in Kinheim ansäss...
Name: Weingut Kees-Kieren
Adresse: Addresse 54470 Graach, Deutschland
Anbaugebiet: Mosel
Bereich: Bernkastel
Anbaufläche: 5.6 ha
Inhaber/in: Ernst-Josef & Werner Kees
Verwalter/in: Werner Kees
Kellermeister/in: Ernst-Josef Kees
Telefon:
Fax:
Social Media:
Verbände: Bernkasteler Ring e.V.
Öffnungszeit:
Verkauf nach Vereinbarung: Ernst-Josef Kees Gutsausschank: Pfingsten: Fr.-Mo., Fronleichnam: Do.-So.

Bezugsquellen Als Bezugsquelle eintragen Für die Weine von Weingut Kees-Kieren sind noch keine Anbieter eingetragen

Verkostete Weine 313 Weine Zeige ALLE

Die Weine halten konstant hohes Niveau und gehören in der Regel zu den besten ihrer jeweiligen Kategorie im Gebiet. Schwächen gibt es kaum, können in problematischen Jahrgängen jedoch vorkommen. Diese müssen in guten Jahren mit besonders überzeugenden Sortimenten ausgeglichen werden, damit ein Betrieb den Status halten kann. In aller Regel kann man hier blind kaufen.
Weingut Kees-Kieren, Graach ist Premium-Mitglied von wein.plus

Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Weingut Kees-Kieren. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.

0.75 l
2019 Graach Domprobst Riesling Spätlese feinherb *
86 WP - sehr gut Was unsere Bewertungen bedeuten
12,00 €
Beschreibung: Pflanzlicher und etwas hefiger, noch leicht verschlossener Duft mit hellen gelbfruchtigen Aromen, ei...
0.75 l
2019 Erden Treppchen Riesling Spätlese **, Auktionswein
90 WP - hervorragend Was unsere Bewertungen bedeuten
Beschreibung: Kühle, etwas vegetabile Nase mit zurückhaltenden gelbfruchtigen Noten. Saftige, ziemlich süße Frucht...
0.375 l
2018 Graach Himmelreich Riesling Auslese ***
91 WP - hervorragend Was unsere Bewertungen bedeuten
Bis 27,00 €
Beschreibung: Noch ganz leicht gedeckte, hefige und ein wenig vegetabile Nase mit kandiert-gelbfruchtigen Aromen u...
0.75 l
2019 Graach Himmelreich Riesling Kabinett
86 WP - sehr gut Was unsere Bewertungen bedeuten
8,50 €
Beschreibung: Etwas pflanzliche und einen Hauch florale Nase mit hellen gelbfruchtigen Noten. Recht süße, wieder h...
0.75 l
2019 Graach Himmelreich Riesling Hochgewächs halbtrocken
84 WP - gut Was unsere Bewertungen bedeuten
8,50 €
Beschreibung: Etwas pflanzliche Nase mit ruhigen gelbfruchtigen Noten. Schlanke, geradlinige, süßliche Frucht, prä...
0.75 l
2019 Graach Himmelreich Riesling Kabinett feinherb
87 WP - sehr gut Was unsere Bewertungen bedeuten
8,50 €
Beschreibung: Kühler, zart frisch-pflanzlicher Zitrus-Steinobstduft mit leichten Blütentönen. Süßliche, helle, rec...
Das Weingut liegt in der Gemeinde Bernkastel-Graach (Bereich Bernkastel) im deutschen Anbaugebiet Mosel. Die Familie Kees betreibt bereits in 12. Generation Weinbau. Sie war zunächst in Kinheim ansässig, bis der Großvater der heutigen Besitzer in die Graacher Familie Kieren einheiratete. Seit dem Jahre 1980 wird es von Ernst-Josef und Werner Kees geführt. Ein Gästehaus ist angeschlossen. Die Weinberge umfassen knapp sechs Hektar Rebfläche in den Einzellagen Treppchen (Erden), Domprobst und Himmelreich (Graach), Paulinshofberger (Kesten), sowie Hubertuslay und Rosenberg (Kinheim). Sie sind zu über 80% mit dem Riesling, der Rest mit den Sorten Müller-Thurgau, Kerner und Spätburgunder bestockt. Bereits 1985 wurde das Gut für sein Traubenannahme-System mit dem Innovationspreis Landwirtschaft ausgezeichnet. Es erfolgt eine späte Weinlese bis in den November hinein mit selektiver Handlese mit bis zu vier Etappen.

Je nach Zustand des Leseguts und dem angestrebtem Weintyp werden die Trauben entweder einer Ganztraubenpressung unterzogen, oder vor der Kelterung leicht angequetscht. Nach starker Vorklärung vergären die einfacheren Weine im Stahltank, während die hochwertigeren Moste grundsätzlich im Holz ausgebaut werden. Nach dem Zustand des Traubenmaterials wird über die Verwendung von Spontan- oder Reinzuchthefen entschieden. Nach einem bis zu sechs Monate dauernden Fassausbau werden die Weine schließlich spätestens im Mai des nächsten Jahres abgefüllt. Es werden auch flaschenvergorene Sekte und Spirituosen (Tresterbrände, Hefebrände und Liköre) produziert. Das Weingut ist Mitglied bei der Winzervereinigung Bernkasteler Ring.
Weingut Kees-Kieren Region: Deutschland Mosel Bernkastel
Eines der besten Weingüter der Region
wein.plus Business Premium-Mitglied
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 144.156 Weine und 22.865 Produzenten, davon 2.413 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe