wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Angelus

Frankreich Bordeaux

Weingut
Name: Angelus
Anbaugebiet: Bordeaux
Inhaber/in: Héritiers de Boüard de Laforest
Verwalter/in: Hubert de Boüard de Laforest et Jean-Bernard Grenié
Öffnungszeit:
Nach Vorammeldung von Montag bis Freitag.
Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Angelus. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.
Für eine Klassifikation dieses Weinguts fehlen uns derzeit ausreichend aktuelle Weine
Das Weingut liegt westlich der Stadtgemeinde Saint-Émilion im gleichnamigen Bereich an der berühmten Lage „Pied de Côte“ (am Fuße des Hügels). Im Jahre 1924 kaufte Maurice de Boüard de Laforest einen...
Das Weingut liegt westlich der Stadtgemeinde Saint-Émilion im gleichnamigen Bereich an der berühmten Lage „Pied de Côte“ (am Fuße des Hügels). Im Jahre 1924 kaufte Maurice de Boüard de Laforest einen drei Hektar großen Weinberg namens Clos de l’Angélus. Von diesem kann man das Angelus-Läuten (traditionelles Morgenläuten) von den drei Kirchen der Gegend gleichzeitig hören; das sind die Kapelle von Mazerat, die Kirche von St. Martin von Mazerat und die Kirche von Saint- Émilion. Die Familie de Boüard kann auf eine mehr als 700-jährige Geschichte im Bordeaux zurückblicken. Der neue Besitzer bezog das benachbarte Château Mazerat, das schon seit 1850 in Besitz der Familie war und andere Güter mit ein. Nach dem Zweiten Weltkrieg (1939-1945) erhielt das Gut den heutigen Namen. Es zählte zu den ersten Kunden des bekannten Önologen Michel Rolland (*1947).

Der Betrieb wurde bereits 1996 als „Premier Grand Cru Classé B“ und schließlich im Jahre 2012 sogar zum „Premier Grand Cru Classé A“ klassifiziert. Dieser Jahrgang wurde deshalb in schwarze Flaschen mit echtem Golddruck abgefüllt. In diesem Jahr hat Stéphanie de Boüard-Rivoal die Führung übernommen. Die Weinberge umfassen 39 Hektar Rebfläche, von denen aber nucht alle klassifiziert sind. Sie sind mit den Sorten Cabernet Franc (50%), Merlot (47%) und Cabernet Sauvignon (2%) bestockt. Rund zehn Hektar Cabernet-Franc-Reben sind älter als 60 Jahre. Der extrem langlebige Rotwein reift 18 bis 24 Monate in zu 100% neuen Barriques. Das Etikett ziert passend zum Namen eine Glocke. Der Zweitwein heißt „Le Carillon de l’Angélus“. Die Familie hat auch in Südafrika Weinbergbesitz.
Angelus Region: Frankreich Bordeaux
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 157.020 Weine und 24.514 Produzenten, davon 2.597 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Find+Buy Verkostungsmuster Redaktionsplan

Veranstaltungen in Ihrer Nähe