Anmelden Mitglied werden

Bioweingut Moritz (Rotweinbau Moritz)

Mittelburgenland Österreich Burgenland

Bioweingut Moritz (Rotweinbau Moritz)
Das Weingut „Rotweinbau Moritz“ liegt in der Gemeinde Horitschon im österreichischen DAC-Bereich Mittelburgenland. Es wurde Anfang der 1960er-Jahre gegründet. Seit dem Jahre 2004 leitet Alfred T. Mori...
Name: Bioweingut Moritz (Rotweinbau Moritz)
Gründungsjahr: 1964
Adresse: Addresse 7312 Horitschon, Österreich
Bereich: Mittelburgenland
Anbaugebiet: Burgenland
Anbaufläche: 3 ha
Inhaber: Alfred Moritz
Telefon: Telefon
Öffnungszeit:
Mo-So
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Produzent von erstklassigen Weinen, die auch im internationalen Vergleich regelmäßig zu den besten ihrer Art gehören. Mittelmäßige Weine sind selten, echte Schwächen gibt es so gut wie nie. Auch in schwierigen Jahren entstehen hier regelmäßig erstklassige Qualitäten.
Bioweingut Moritz (Rotweinbau Moritz), Horitschon ist Premium-Mitglied von wein.plus und unterstützt damit diese Weinkritiken. Vielen Dank!

Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Bioweingut Moritz (Rotweinbau Moritz). Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.

0.75 L
2018 Zweigelt trocken
86 WP - Sehr gut
7,00 €
Beschreibung: Klarer, einen Hauch säuerlicher Kirschduft mit Noten von gemischten Beeren und pflanzlichen Anklänge...
0.75 L
2017 Mittelburgenland DAC Ried Hochäcker trocken "Urknall"
86 WP - Sehr gut
8,50 €
Beschreibung: Herber, zart säuerlicher Duft nach gemischten Beeren mit einem Hauch Kirschen und kräuterig-pflanzli...
0.75 L
2017 Ried Gfanger trocken
85 WP - Sehr gut
7,00 €
Beschreibung: Leicht säuerlicher, eine Spur floraler Duft nach gemischten Beeren und Kirschen. Klare, geradlinige,...
Lieblingswein der Redaktion
0.75 L
2017 Blaufränkisch trocken "NIX"
91 WP - Hervorragend
33,00 €
Beschreibung: Recht tiefer, kräuteriger, leicht getrocknet-floraler und ein wenig pfeffriger Duft nach reifen gemi...
0.75 L
2017 trocken "Akazie"
86 WP - Sehr gut
8,00 €
Beschreibung: Herber Duft nach gemischten Beeren und Kirschen mit leicht floralen und kräuterigen Aromen. Klare, h...
0.75 L
2017 Mittelburgenland DAC Ried Hochäcker Reserve trocken "Urknall²"
88 WP - Sehr gut
18,00 €
Beschreibung: Recht fester, etwas kräuterig-pflanzlicher Duft nach überwiegend schwarzen Beeren mit floralen und e...
Das Weingut „Rotweinbau Moritz“ liegt in der Gemeinde Horitschon im österreichischen DAC-Bereich Mittelburgenland. Es wurde Anfang der 1960er-Jahre gegründet. Seit dem Jahre 2004 leitet Alfred T. Moritz das Weingut. Er veranstaltet in seiner Eigenschaft als Künstler (Maler) auch „kunst&keller-Events“ im Hause, die das Ziel verfolgen, moderne, zeitgenössische Kunst mit der Kunst des Weinmachens zu verbinden. Die Weingärten umfassen 2,5 Hektar Rebfläche in den Rieden Gfanger und Hochäcker, die ausschließlich mit den Rotweinsorten Blaufränkisch und Blauer Zweigelt bestockt sind. Die Bewirtschaftung erfolgt seit dem Jahre 2006 im vollen Umfang nach den Regeln des Biologischen Weinbaus. Dazu zählen der Verzicht auf Fungizide, Herbizide und Insektizide, eine gut durchlüftete Laubwand, Begrünung zur Förderung von Nützlingen, sowie Humusaufbau. Die Kleinheit des Betriebes erlaubt es, dass man sich umso intensiver mit jedem einzelnen Rebstock und mit jeder einzelnen Weinflasche beschäftigen kann. Ziel sind fruchtige, terroirgeprägte und eigenständige Rotweine. Premiumweine sind die als Mittelburgenland DAC erzeugten „Urknall“ und „Perpedes“ (Blaufränkisch), sowie die Cuvée „barba.rossa“ (Blaufränkisch, Zweigelt). Jährlich werden rund 15.000 Flaschen Wein produziert, mit von Alfred T. Moritz gestalteten und handgefertigten Filzetiketten.
Bioweingut Moritz (Rotweinbau Moritz) Region: Mittelburgenland Österreich Burgenland
Eines der besten Weingüter des Landes
wein.plus Business Premium-Mitglied

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.