Anmelden Mitglied werden

Bodegas Macaya
Weingut Weine

Rotwein 2004 D.O. Navarra Crianza Condado de Almara, Navarra (Nafarroa), Spanien

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt: 13.5%
Preis: Bis 10,00 €
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: Edelstahl und Barrique
Registrationsnummer: #BM-L.0107

Weinbeschreibung:

Zuletzt bewertet: 13. März 2008

Im Jahre 905 gründete König Sancho I. ein eigenes Königreich Navarra (baskisch Nafarroa) mit der Hauptstadt Pamplona. In seiner Blütezeit unter Sancho III. (990-1035) reichte es beiderseits der Pyrenäen von Barcelona bis nach Bordeaux. Die ersten Bewohner waren die Basken, deren Einflüsse bis heute zu verspüren sind. Der Graf von Champagne Thibaut I. beerbte das Königreich im Jahre 1234, danach wurde es von mehreren französischen Herrscherlinien verwaltet. Im Jahre 1512 wurde der größere Teil Ober-Navarra südlich der Pyrenäen von Ferdinand II. von Aragonien annektiert und dadurch spanisch. Der Sohn der Königin von Navarra Johanna bestieg als König Heinrich...

Der Weinbau in Spanien hat eine uralte Tradition, denn bereits 3000 Jahre v. Chr. wurden Weinreben kultiviert. Die Phöniker gründeten um 1100 v. Chr. die Stadt Gadir (Cádiz) und betrieben regen Handel mit Wein im Mittelmeerraum. Die erste Blütezeit gab es 200 v. Chr., denn die Römer liebten den Wein aus Baetica (Andalusien). Die Entwicklung wurde durch den Einfall der Mauren im Jahre 711 gestoppt. Aus religiösen Gründen rodeten die Moslems große Teile der Weinberge oder erlaubten nur die Produktion von Rosinen. Sie brachten die Kunst der Destillation mit, was aber nicht für alkoholische Getränke, sondern ätherischer Öle, als...

Die rote Rebsorte stammt aus Spanien. Über 80 Synonyme bezeugen das hohe Alter und die weltweite Verbreitung der Rebe. Die wichtigsten alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Malvasia Nera, Malvasia Nera di Lecce, Negretto, Santo Stefano (Italien); Valdepeñas (Kalifornien); Aragón, Aragones, Aragonez, Aragonez da Ferra, Aragonez de Elvas, Arinto Tinto, Olho de Lebre, Roriz, Tinta Aragonez, Tinta Roriz, Tinta Santiago (Portugal); Albillo Negro, Aldepenas, Arauxa, Arganda, Botón de Gallo, Castellana, Cencibel, Chinchillana, Chinchillano, Chinchilyano, Escobera, Grenache de Logrono, Jacibera, Jacibiera, Jacivera, Negra, Negra de Madrid, Negra de Mesa, Piñuela,...

Oft verwendete, aber nicht eindeutige Kurzbezeichnung für die zwei roten Rebsorten Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon. Diese sind zwar eng verwandt (die Eltern von Cabernet Sauvignon sind Cabernet Franc x Sauvignon Blanc), aber es ist nicht immer klar, welche gemeint ist. Besonders in Norditalien ist bei einigen DOC-Weinen nicht schlüssig, welche Sorte bzw. welche Zusammensetzung enthalten ist. In der Regel ist aber eher Cabernet Sauvignon damit gemeint, vor allem auch, weil er einfach häufiger vertreten ist. Cabernet ist aber verwirrenderweise auch ein Synonym für die Rebsorten Béquignol Noir und Carmenère.

Link auf diesen Wein kopieren:
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 141.075 Weine und 22.911 Produzenten, davon 2.211 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe