Anmelden Mitglied werden

Château Jean Faure

Frankreich Bordeaux

Weingut Weine
Das Weingut liegt in Saint-Émilion im gleichnamigen Bereich (Bordeaux) direkt neben dem Château Cheval Blanc. Es wurde im späten 18. Jahrhundert gegründet. Unter anderem war es in Besitz von Madame Lo...

Bezugsquellen Als Bezugsquelle eintragen Bei folgenden Anbietern können Sie Weine von Château Jean Faure kaufen

Hinweis:

Für USA sind keine Großhändler bekannt.

Verkostete Weine 1 Weine Zeige ALLE

Die Weine halten konstant hohes Niveau und gehören in der Regel zu den besten ihrer jeweiligen Kategorie im Gebiet. Schwächen gibt es kaum, können in problematischen Jahrgängen jedoch vorkommen. Diese müssen in guten Jahren mit besonders überzeugenden Sortimenten ausgeglichen werden, damit ein Betrieb den Status halten kann. In aller Regel kann man hier blind kaufen.
Château Jean Faure, Saint Emilion ist noch kein Premium-Mitglied bei wein.plus.

Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Château Jean Faure. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.

0.75 L
2015 Saint-Émilion Grand Cru AOC Grand Cru Classé
49,50 €
Beschreibung: Recht tiefer Duft nach reifen dunklen Beeren und Zwetschgen mit etwas nussiger Holzwürze, Tabak und...
Das Weingut liegt in Saint-Émilion im gleichnamigen Bereich (Bordeaux) direkt neben dem Château Cheval Blanc. Es wurde im späten 18. Jahrhundert gegründet. Unter anderem war es in Besitz von Madame Loubat bzw. ihrer Erben, der früher auch das Château Pétrus gehörte. Das völlig heruntergekommene Gut wurde im Jahre 2004 von Olivier Decelle gekauft, der große Investitionen in Änderungen in Weinberg und Keller tätigte und den bekannten Berater Stéphane Derenoncourt (*1963) engagierte. Unter anderem wurden die Böden mittels Gesteinen befestigt und Entwässerungsrinnen gebaut. Statt Traktoren werden nun Pferde eingesetzt. Die Renovierung war 2008 abgeschlossen.

Die Bewirtschaftung der Weinberge erfolgt nach Regeln des Biodynamischen Weinbaus. Der Betrieb wurde (nach zwischenzeitlicher Deklassierung 1985) im Jahre 2012 wieder als „Grand Cru Classé“ klassifiziert. Die Weinberge umfassen 18 Hektar Rebfläche, die mit den Sorten Cabernet Franc (54%), Merlot (40%) und Cot (6%) bestockt sind. Der hohe Anteil an Cabernet Franc ist ungewöhnlich gegenüber den anderen Betrieben im Bereich. Der langlebige Rotwein wird 18 Monate in zu 60% neuen Barriques ausgebaut.
Château Jean Faure Region: Frankreich Bordeaux
Eines der besten Weingüter der Region

Veranstaltungen in Ihrer Nähe