Anmelden Mitglied werden

Château Montlau

Frankreich Bordeaux

Das Weingut liegt in der Gemeinde Moulon hoch über dem Tal der Dordogne im Département Gironde in der Region Bordeaux. Der Name leitet sich von der ehemaligen römischen Siedlung „Mont des Lauriers“ (L...
Name: Château Montlau
Anbaugebiet: Bordeaux
Anbaufläche: 25 ha
Inhaber: Armand Schuster de Ballwil
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Château Montlau, Moulon ist noch kein Premium-Mitglied bei wein.plus.

Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Château Montlau. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Produzenten-Homepage.

0.75 L
2009 Bordeaux Supérieur AOC
Beschreibung: Leicht säuerliche Nase nach schwarzen und etwas roten Beeren mit herben kräuterigen Aromen, nussigen...
0.75 L
Cremant de Bordeaux AOC Brut Favory
Beschreibung: Leicht hefiger und auch ein wenig pflanzlicher Kernobst-Zitrusduft. Leicht schmelzig Frucht im Mund,...
0.75 L
2010 Entre-deux-Mers AOC
Beschreibung: Klarer Apfelduft mit einer Spur grüner Beeren und zart kräuterigen Tönen. Geradlinig und völlig troc...
0.75 L
Cremant de Bordeaux AOC Brut Favory
Bis 10,00 €
Beschreibung: Feiner, hefiger und etwas pflanzlicher Duft nach säuerlichen Äpfeln, grünen und gelben Zitrusfrüchte...
0.75 L
2005 Bordeaux Supérieur AOC
Bis 10,00 €
Beschreibung: Etwas altholziger und eine Spur rauchiger Duft nach eingemachten schwarzen Beeren und einer Spur Dat...
0.75 L
2005 Bordeaux Supérieur AOC Hors Série
Bis 50,00 €
Beschreibung: Zart röstwürziger Duft nach reifen schwarzen Beeren, angetrockneten Kirschen und Zwetschgen. Saftig...

Das Weingut liegt in der Gemeinde Moulon hoch über dem Tal der Dordogne im Département Gironde in der Region Bordeaux. Der Name leitet sich von der ehemaligen römischen Siedlung „Mont des Lauriers“ (Lorbeerenhügel) ab. Der Name Montlau wurde erstmals im 9. Jahrhundert erwähnt, die Weinberge gehen auf das Jahr 1473 zurück. Eine Hochblüte war die Zeit um 1830, wo eine neue Kellerei installiert wurde. Diese Kellerei wurde in den letzten Jahren wieder in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt und ist heute ein funktionstüchtiger Museumskeller auf neuestem technischem Stand. Das Gut ist seit 1970 in Besitz des Luzerners Armand Schuster de Ballwil sen. Seit 2006 ist Sohn Armand Schuster de Ballwil jun. für Produktion, Kellerei und Personal verantwortlich. Die Weinberge umfassen 25 Hektar Rebfläche, davon sind 22 Hektar mit den Rotweinsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot, sowie 3 Hektar mit den Weißweinsorten Sauvignon Blanc, Muscadelle und Sémillon bestockt.

Für die Hors-Série Produktion werden die besten Trauben gelesen. Diese Ernte wird ausschließlich in großen Eichenbottichen maischevergoren und reift prinzipiell 14 Monate in neuen Barriques. Die Spitze der Qualitätspyramide bildet das Flaggschiff Bordeaux „Château Montlau Hors-Série“. Zu 90% werden die Weine in viele europäische Länder und in die USA exportiert. Unter dem Label „Château Côtes de Monleau“ werden sortenreine Weine aus jungen Reben ohne Holzausbau gekeltert. Außerdem wird ein Weißwein Entre-deux-Mers und ein Crémant de Bordeaux „Favory“ produziert. Jährlich werden rund 170.000 Flaschen Wein erzeugt.

Im Jahre 2003 wurde das „Château Fontblanche“ gekauft. Die Weinberge umfassen sieben Hektar Rebfläche, die mit den Sorten Merlot (70%), Cabernet Franc (25%) und bereits im Jahre 1900 angepflanztem Malbec (5%) bestockt sind. Davon werden jährlich rund 30.000 Flaschen Wein produziert. Schuster de Ballwil sen. ist Präsident der Export-Kommission des Winzerverbandes, Präsident des Export-Clubs der Handelskammer in Bordeaux, sowie Grand-Maître der Connétablie de Guyenne, der bereits 1452 gegründeten ältesten Bordeaux-Winzergilde.

Château Montlau Region: Frankreich Bordeaux

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.