wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Chateau Rayas

Frankreich Rhône

Weingut
Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Chateau Rayas. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.
Für eine Klassifikation dieses Weinguts fehlen uns derzeit ausreichend aktuelle Weine
Das Weingut liegt in der Gemeinde Châteauneuf-du-Pape im gleichnamigen Bereich im südlichen Rhône-Tal. Der schon zu Lebzeiten legendäre Jacques Reynaud (+1997) hat einen rigorosen Biologischen Weinbau...
Das Weingut liegt in der Gemeinde Châteauneuf-du-Pape im gleichnamigen Bereich im südlichen Rhône-Tal. Der schon zu Lebzeiten legendäre Jacques Reynaud (+1997) hat einen rigorosen Biologischen Weinbau eingeführt. Seit dessen Tod wird das Gut von seinem Neffen Emmanuel geleitet, der bereits vor der Übernahme mit seinem Château des Tours in Vaqueyras bekannt geworden war. Die Weinberge umfassen 15 Hektar Rebfläche. Davon sind 13 Hektar mit den Rotweinsorten Grenache Noir (90%), Cinsaut und Syrah, sowie zwei Hektar mit Weißweinsorten bestockt. Der Rotwein wird zu 100% reinsortig aus Grenache Noir gekeltert und reift je nach Jahrgang ein bis drei Jahre in Eichen-Fässern mit 450 Liter Volumen. Die hohe Qualität wird durch uralte Rebstöcke und eine rigorose Ertrags-Beschränkung mit 15 Hektoliter/Hektar erreicht (50% der AC-Bestimmung). Eine weitere Ursache sind die Bodenverhältnisse. Aus den sandigen Weingärten wurden die hitzespeichernden, faust- bis kopfgroßen „galets roules“ (rollende Kieselsteine), für die der Bereich Châteauneuf-du-Pape berühmt ist, nahezu völlig entfernt. Dies führt zu einer leicht verzögerten Reife und damit einer etwas längeren Vegetationsperiode, die wahrscheinlich für die enorme Komplexität und Geschmackstiefe mitverantwortlich ist.

Der tiefdunkle Rotwein gilt neben jenem vom Château de Beaucastel als einer der besten Châteauneuf-du-Pape und zählt auch zu den besten Rotweinen der Welt. Er ist extrem langlebig und zumindest 20 bis 30 Jahre und länger lagerfähig. Eine Reserve des Jahrganges 1998 kostet € 400 (Stand Ende 2009). Der Zweitwein heißt „Pignan“, selbst dieser zählt auch noch zu den besten der Appellation. Es werden nur kleine Mengen erzeugt, 10.000 bis 20.000 Flaschen Erstwein und je nach Jahrgang bis zu 12.000 Flaschen Zweitwein. Zumeist werden die wenigen Flaschen auf treue Stammkunden verteilt. Es gibt auch eine weiße Version. Unabhängig der Prominenz schafft es kaum jemand, das Gut besuchen zu können. Unter der AC-Bezeichnung Côtes du Rhône werden die Marken „Fonsalette“ in rot (Grenache, Cinsaut und Syrah, sowie ein reinsortiger Syrah) und weiß (Grenache Blanc, Marsanne und Clairette), sowie „La Pialade“ produziert.
Chateau Rayas Region: Frankreich Rhône
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 151.068 Weine und 23.431 Produzenten, davon 2.231 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Einkaufsquellenangabe Verkostungsmuster