wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Weingut Weine

Rotwein 2005 Attikos Topikos Oinos/Αττικός Τοπικός Οίνος, Zentral Griechenland / Κεντρική Ελλάδα, Griechenland

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt: 12%
Flaschenverschluss: Naturkork
Registrationsnummer: #Pap-L-0205

Weinbeschreibung:

Zuletzt bewertet: 23. Juli 2008

Griechische Landschaft bzw. Region auf der südöstlichen Halbinsel Griechenlands mit knapp 3.800 km², in der die Landeshauptstadt Athen liegt. Attika wird zusammen mit der unmittelbar östlich davon liegenden Insel Euböa (neugriechisch Ewwia) und der nördlich anschließenden Region Böotien (Viotia od. Vöotia) als Mittel- oder noch häufiger Zentralgriechenland bezeichnet. Der Bereich wurde um 2.000 vor Christi von den aus dem Nordbalkan stammenden Ioniern besiedelt, dem später fortschrittlichsten Volksstamm der Griechen, der auf Grund der Nähe zum Orient zu großem Wohlstand sowie hoher kultureller Blüte in Dichtung (Archilochos und Homer), Architektur...

Zu dieser großen Weinbauregion in Griechenland zählen die Halbinsel Attika (mit der Landeshauptstadt Athen), die davon nördlich liegende Region Boötien (Viotia oder auch Vöotia) und die mit 3.865 km² zweitgrößte griechische Insel Euböa. In Zentralgriechenland wird rund ein Drittel des griechischen Weines produziert. Auf Grund des warmen und trockenen Klimas gibt es gegenüber den anderen griechischen Weinbaugebieten keine große Sortenvielfalt. Die Hauptrebsorten sind Savatiano und Roditis. Hier ist das Gebiet und die Heimat des berühmten Harzweines Retsina. Üblich ist es auch, frischen Traubenmost an die Restaurants und Gasthäuser zu liefern, die...

Die griechische Weinbaugeschichte begann sozusagen mit einem Seitensprung des obersten Gottes Zeus mit der schönen Seméle (Tochter der Harmonia, Göttin der Eintracht), der zur Geburt von Dionysos führte, dem Gott des Weines, der Freude, der Trauben, der Fruchtbarkeit und der Ekstase. Das antike Griechenland bzw. auf Grund archäologischer Funde vor allem die Insel Kreta gilt als eine der „Wiegen der europäischen Weinkultur“. Bereits in der mykenischen Kultur im 16. Jahrhundert vor Christi (Mykene = nordöstliches Peloponnes) gab es Weinbau, worauf aufgefundene Amphoren hinweisen. Wein war wichtiger Bestandteil der Trinkkultur des...

Die rote Rebsorte stammt aus Griechenland. Synonyme sind Aghiorghitico, Aghiorgitiko, Ayoriyitiko, Bacouri, Bakouri, Bakouros, Mavraki, Mavro, Mavro Nemeas, Mavrostaphylo Mavraki, Mavroudi Nemeas, Mbacoura, Mbakoura, Mpakouri, Mpakouros, Nemeas Mavro, Nemeas Mavroudi, St. George, St. Georgs-Rebe. Die Stadt Nemea in der gleichnamigen Appellation hieß früher Agios Georgis (Heiliger Georg), was dieser Sorte den Namen gab. Der Rebsortenname darf aber nicht mit der ähnlich lautenden Herkunfts-Bezeichnung Agioritikos vom Heiligen Berg Athos (Halbinsel Chalkidike) verwechselt werden. Der genaue Ursprung wird in den Bereichen Argolis und Korinthia auf dem Peloponnes...

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Es gibt rund 60 Synonyme; einige alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Franzosenrebe (Deutschland); Kaberne Sovinjon, Kaberne Sovinyon, Lafit, Lafite (Bulgarien, Moldawien, Russland); Bidure, Bouchet, Bouchet Sauvignon, Breton, Cabernet Petit, Carbonet, Carbouet, Carmenet, Castet, Enfin, Epicier Noir, Marchoupet, Navarre, Petit Bouchet, Petit Bouschet, Petit Cabernet, Petit Cavernet Sauvignon, Petite Vidure, Sauvignon, Sauvignonne, Vidure, Vidure Sauvignonne, Vigne Dure (Frankreich); Bordo (Rumänien); Bordeaux (Schweiz); Burdeos Tinto (Peru, Spanien); Cab (USA).

Cabernet Sauvignon - Weintraube und Blatt

Cabernet Sauvignon war...

Link auf diesen Wein kopieren:
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 143.221 Weine und 22.871 Produzenten, davon 2.327 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe