Anmelden Mitglied werden

Leo Hillinger GmbH

Rotwein 2006 Pinot Noir trocken, Burgenland, Österreich

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 14.5%
Preis: 29,00 €
Flaschenverschluss: Naturkork
Registrationsnummer : #L01N4143/08

Weinbeschreibung :

wein.plus Bewertung: Sehr gut (86 WP)
Zuletzt bewertet: 24. August 2009
Beschreibung: Eher sanfte, etwas laktische und an feuchtes Unterholz erinnernde Rotbeerennase mit etwas kartoffeligen und gebrannten, bitterschokoladigen Holznoten. Im Mund recht weich mit fast süßlichem Schmelz, sanfte, eingemachte und konfitierte Beerenfrucht, kaum Ecken und Kanten, im Hintergrund pflanzlich und etwas unterholzig, dezente Tannine, moderne, weiche und schon jetzt recht gut zugängliche Art, hat auch gewisses Volumen, aber nicht die ganz große Tiefe, ziemlich marmeladig und süßlich, gleichzeitig durch das Holz aber auch leicht bitterlich und etwas trocknend im guten bis sehr guten Abgang. Wirkt sehr "gemacht", wenn auch gut gemacht - nur fehlt leider jeglicher Herkunftscharakter.
Trinkempfehlung: Bis 2015+.

Das Bundesland Burgenland mit der Hauptstadt Eisenstadt liegt ganz im Osten Österreichs. Es grenzt im Norden an die Slowakei, im Osten an Ungarn, im Süden auf wenigen Kilometern an Slowenien und im Westen an die zwei österreichischen Bundesländer Niederösterreich und Steiermark. Der Weinbau hat hier seit zumindest zweieinhalb Jahrtausenden große Bedeutung, was durch den vom Historiker Johannes Aventinus (1477-1534) stammenden regionsmäßig abgewandelten Spruch „Extra Pannoniam non es vita; si est vita, non est ita“ unterstrichen wird (Außerhalb Pannoniens kann man nicht leben; wenn man leben kann, dann nicht so wie hier). Der Ort...

Link auf diesen Wein kopieren:

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.