wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Pfannebecker

Deutschland Rheinhessen Wonnegau

Weingut Weine
Name: Pfannebecker
Anbaugebiet: Rheinhessen
Bereich: Wonnegau
Anbaufläche: 25 ha
Inhaber/in: Holker & Max Pfannebecker
Geschäftsführer/in: Holker & Max Pfannebecker
Kellermeister/in: Max Pfannebecker
Önologe / Önologin: Max Pfannebecker
Öffnungszeit:
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 14:00 - 18:00 Uhr, Sa. 10:00 - 16:00 Uhr.
Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Pfannebecker. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.
Das Weingut liegt in der Gemeinde Worms-Pfeddersheim (Bereich Wonnegau) im deutschen Anbaugebiet Rheinhessen. Es wurde im Jahre 1960 von Wolfgang Pfannebecker gegründet und 1979 von Holker und Margit...

Verkostete Weine 31 Weine Zeige ALLE

0.75 l
2007 trocken Cuvée C
5.20 €
Beschreibung: Gereifte, pflaumige und beerige, pflanzliche Nase mit Aromen von Gewürzen und Altholz. Geschliffen a...
0.75 l
2007 Pfeddersheim St. Georgenberg trocken Cuvée "Maximus"
13.20 €
Beschreibung: Töne von Nelken, Kardamom und etwas Zimt in der röstigen und holzwürzigen Beerennase mit pflanzliche...
0.75 l
2009 Weißburgunder trocken
5.40 €
Beschreibung: Klare Kernobstnase mit Zitrusnuancen und nussigen Tönen. Klare, jugendliche Frucht mit nussigen und...
0.75 l
2009 Chardonnay trocken
5.40 €
Beschreibung: Dezenter, leicht vegetabiler Kernobstduft mit zart nussigen Tönen. Geschliffene, leicht pflanzliche...
0.75 l
2007 Pfeddersheim Spätburgunder trocken
9.00 €
Beschreibung: Etwas gereifte, erdige und leicht pilzige Nase von getrockneten Beeren, dazu Unterholz, Altholz und...
0.75 l
2007 Spätburgunder trocken
6.20 €
Beschreibung: Pilzige, unterholzige und vegetabile Beerennase mit gewürzigen und altholzigen Tönen sowie etwas Gum...

Das Weingut liegt in der Gemeinde Worms-Pfeddersheim (Bereich Wonnegau) im deutschen Anbaugebiet Rheinhessen. Es wurde im Jahre 1960 von Wolfgang Pfannebecker gegründet und 1979 von Holker und Margit Pfannebecker übernommen. Der Betrieb wurde als „Burgunderhof“ bekannt. Er wird heute von Holker und Sohn Max Pfannebecker geführt. Die Weinberge umfassen 25 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Hochberg und Sankt Georgenberg (Pfeddersheim), Katzebuckel und Nonnenheim (Mörstadt), sowie Am heiligen Häuschen (Wies-Oppenheim). Sie sind mit den Weißweinsorten Riesling, Weißburgunder (Pinot Blanc), Grauburgunder (Pinot Gris), Chardonnay, Sauvignon Blanc und Goldmuskateller, sowie mit den Rotweinsorten Spätburgunder (Pinot Noir), St. Laurent und Cabernet Sauvignon bestockt.

Ab 2007 wurde mit der Umstellung auf ökologischen Weinbau begonnen, seit 2010 wird zertifizierter Biologischer Weinbau praktiziert. Das Traubengut wird schonend gepresst und mit den weinbergseigenen Hefen spontan vergoren. Der Ausbau erfolgt je nach Weintyp im Edelstahltank oder traditionellen Eichenfass, wo sie monatelang auf der Feinhefe reifen. Die Weine werden in den Linien Gutsweine, Ortsweine und Lagenweine vermarktet. Die Gutsweine gelangen im Frühjahr in den Verkauf. Die Orts- und Lagenweine reifen ein Jahr (Weißweine), bzw. zwei Jahre (Rotweine). Zu den Premiumweinen zählen St. Georgen Riesling, Weißburgunder und Spätburgunder, sowie die Rotwein-Cuvée Maximus. Es werden auch Sekte mit traditioneller Flaschengärung sowie Secco (Perlwein) produziert. Das Weingut ist Mitglied von Message in a Bottle.

Pfannebecker Region: Deutschland Rheinhessen Wonnegau
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 154.708 Weine und 24.126 Produzenten, davon 2.472 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Einkaufsquellenangabe Verkostungsmuster Redaktionsplan

Veranstaltungen in Ihrer Nähe