wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Staatsweingut Meersburg

Deutschland Baden Bodensee

Weingut Weine Dateien 1
Name: Staatsweingut Meersburg
In Places anzeigen
Gründungsjahr: 1300
Adresse: Addresse
88709 Meersburg, Deutschland
Anbaufläche: 63 ha
Inhaber/in: Land Baden-Württemberg
Verwalter/in: Dr. Jürgen Dietrich
Kellermeister/in: Johannes Brückner
Telefon:
Fax:
Verbände: Bodenseewein e.V. & Bund deutscher Önologen & Naturland
Öffnungszeit:
Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 9:00 - 18:00 Uhr, Samstag: 9:00 - 16:00 Uhr. Gutsschänke mit Seeblick, Weinproben von Juni - August immer dienstags 18:00Uhr und freitags 15:30Uhr. Anmeldung über https://staatsweingut-meersburg.de/pages/weinproben Weinverkauf Hohentwiel: März-Oktober: Fr.,Sa.,So,.: 14.00 - 18.00 Uhr November, Dezember und Februar: Sa.: 11.00 - 16.00 Uhr. Im Januar haben wir geschlossen. Adresse: Auf dem Hohentwiel 29, 78224 Singen, Tel.: 049 7731 143186
Setzen Sie einen neuen Filter für die Weine von Staatsweingut Meersburg. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.
Staatsweingut Meersburg
Das Weingut liegt im romantischen Städtchen Meersburg (Bereich Bodensee) oberhalb des Schiffshafens im deutschen Anbaugebiet Baden. Die historischen Gebäude und die Weinberge stammen aus dem ehemalige...

Staatsweingut Meersburg Auszeichnungen von Weinwettbewerben

Spätburgunder weissherbst feinherb, 2014, QbA bade Staatsweingut Meersburg, Bade (pays de)
MONDIAL DU ROSE

Verkostete Weine 57 Weine Alle anzeigen

0.75 l
2015 Meersburg Chorherrnhalde Weißburgunder Auslese
17.50 €
84 WP - gut
Beschreibung: Pflanzlicher und ganz leicht nussiger, auch eine Spur floral-parfümierter Duft mit gelbfruchtigen No...
0.75 l
2016 Meersburg Lerchenberg Müller-Thurgau trocken
8.10 €
80 WP - gut
Beschreibung: Floral und kräuterig in der Nase, mit hell-nussigen Anklängen sowie Kernostnoten und einem Hauch Lav...
0.75 l
2016 Meersburg Rieschen Riesling trocken
10.60 €
85 WP - sehr gut
Beschreibung: Kühler, etwas vegetabiler, erdiger und hell-floraler Duft mit Kernobstaromen und ein wenig Zitrusfrü...
0.75 l
2016 Meersburg Bengel Spätburgunder trocken
9.10 €
84 WP - gut
Beschreibung: Ruhiger, zart nussiger Duft mit Kernobstnoten und rotbeerigen Aromen sowie angedeuteter gelber Würze...
0.75 l
2016 Spätburgunder feinherb
7.80 €
81 WP - gut
Beschreibung: Etwas florale und pflanzliche Kernobstnase mit einem Hauch Zitrusfrüchte und Gummi. Eher einfache, w...
0.75 l
2015 Meersburg Rieschen Spätburgunder trocken
10.60 €
84 WP - gut
Beschreibung: Etwas erdiger und altholziger Duft nach gekochten überwiegend roten Beeren und etwas Kirschen mit le...

Das Weingut liegt im romantischen Städtchen Meersburg (Bereich Bodensee) oberhalb des Schiffshafens im deutschen Anbaugebiet Baden. Die historischen Gebäude und die Weinberge stammen aus dem ehemaligen Besitz der Fürstbischöfe von Konstanz. Im Jahre 1802/1803 wurde das Weingut durch die Napoleonische Säkularisation zunächst „Großherzogliche Domänenkellerei“, im Jahre 1919 „staatliche Weinbaudomäne“ und nach dem zweiten Weltkrieg (1939-1945) schließlich „Staatsweingut Meersburg“. Es wird als Wirtschaftsbetrieb des Landes Baden-Württemberg geführt. Im ehemaligen Reithof der Schlossanlage befinden sich Weinverkauf, dWeinkellerei, Gutsverwaltung und Gutsschänke. Von dort hat man einen Blick über den Bodensee auf die Alpen. Als Weingutsdirektor fungiert Dr. Jürgen Dietrich, als erster Kellermeister ist Johannes Brückner.

Staatsweingut Meersburg - Gebäude am Hafen

Die Weinberge umfassen 63 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Bengel, Chorherrenhalde, Lerchenberg, Jungfernstieg und Rieschen (Meersburg), Olgaberg (am Hohentwiel, mit 560 Meter Seehöhe der höchstgelegene Weinberg Deutschlands), sowie Ritterhalde (Gailingen). Die meisten dieser Lagen befinden sich im Monopolbesitz des Betriebes. Sie sind mit den Weißweinsorten Müller-Thurgau, Weißburgunder (Pinot Blanc), Grauburgunder (Pinot Gris), Chardonnay, RieslingSauvignon Blanc und Traminer, sowie den Rotweinsorten Spätburgunder (Pinot Noir) und Regent bestockt.

Die Weine werden in drei Linien produziert. Das sind die Gutsweine (in Bordeauxflaschen), die Lagenweine (in Schlegelflaschen und Große Gewächse (in Wappenflaschen, 3 Sterne auf dem Etikett) aus den besten Parzellen mit extrem niedrigem Ertrag. Die Weine reifen im bereits in den Jahren 1720-1722 unter der Herrschaft von Fürstbischof von Stauffenberg (1658-1740) erbauten Gewölbekeller. Beim Ausbau wird großer Wert auf den natürlichen Charakter des jeweiligen Terroirs gelegt. Die Weißweine und Weißherbste werden langsam und kühl vergoren um ihre typische Fruchtigkeit und Leichtigkeit zu erhalten. Die Rotweine werden in großen Eichenholzfässern oder in französischen Tonneaux ausgebaut. Es werden auch Perlweine (Secco), flaschenvergorene Sekte und Edebrände (Trester, Hefe) produziert. Das Weingut ist Mitglied im Verein BodenseeWein e. V.

Staatsweingut Meersburg Region: Deutschland Baden Bodensee
wein.plus Business Premium-Mitglied
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 166.625 Weine und 25.079 Produzenten, davon 3.233 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem find+buy Verkostungsmuster Redaktionsplan

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER