wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Vino Budimir LTD.
Weingut Weine

Rotwein 2008 trocken Cuvee Angel /... i kao da si anđes..., Timok / Negotin, Serbien

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt: 13.5%
Flaschenverschluss: Naturkork
Lot-/Prüfnummer: #Bud-L1Me

Weinbeschreibung:

Zuletzt bewertet: 19. Mai 2015
In den 1990er-Jahren wurde der Staat Jugoslawien durch die Selbstständigkeit vormaliger Bundesstaaten auf Grund kriegerischer Ereignisse stark reduziert. Nach Abtrennung von vier ehemaligen Teilstaaten wurde im Jahre 2003 das verbleibende Gebiet in Serbien-Montenegro umbenannt. Nach einer Volksabstimmung 2006 wurde schließlich auch Montenegro eigenständig und der Rest in Serbien umbenannt. Die im Süden liegende autonome Provinz Kosovo proklamierte sich dann 2008 als unabhängig. Die Weinbaustruktur dieser Länder hat sich dadurch stark geändert. Im verbliebenen Staatsbereich von Serbien gibt es heute folgende Weinbaubereiche:

In Zentralserbien (Centralna Srbija) gab...

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Der Name ist vermutlich vom französischen Wort für Amsel (merle) abgeleitet, weil diese Vögel die bei Vollreife sehr süßen Beeren gerne naschen. Der Name kann aber auch eine Anspielung auf die schwarzblaue Färbung der Beeren ähnlich des Vogels sein. Es gibt über 60 Synonyme, welche die weltweite Verbreitung bezeugen. Die wichtigsten sind Alicante Noir, Begney, Bigney, Bigney Rouge, Bini, Black Alicante, Blauer Merlot, Bordò, Cabernet del Cleto, Crabutet, Crabutet Noir, Crabutet Noir Merlau, Hebigney, Higney, Médoc Noir, Merlau, Merlot Black, Merlot Blau, Merlot Crni, Merlot Nero, Merlot Noir, Merlott, Merlou,...

Die rote Rebsorte stammt vom Balkan, möglicherweise aus Serbien. Synonyme nach Ländern gruppiert sind Zarčin (Bulgarien); Karlahanades, Karnachalades, Karnachalas (Griechenland); Crnka, Rekovacka Crnka (Kroatien); Nikodimka, Niševka, Majski Čornii, Skopsko Crno (Nordmazedonien); Majski Cornii (Moldawien); Kameničarka, Kamenilarka, Majski Cornii (Russland); Nichevka, Nikodimka, Niševka, Prokopac, Prokupac Noir, Prikupats, Prokupec, Prokupka, Rskavac, Surac Plavi, Vinta (Serbien). Möglicherweise ist die griechische Sorte Karnachalades identisch. Die sehr alte Sorte war ab dem Mittelalter in Serbien sehr bedeutend, hier gibt es auch viele im Laufe der...

Link auf diesen Wein kopieren:
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 144.826 Weine und 22.894 Produzenten, davon 2.432 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Einkaufsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe