wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Weingut Aldinger

Deutschland Württemberg

Weingut Weine Dateien 1
Name: Weingut Aldinger
In Places anzeigen
Adresse: Addresse
70734 Fellbach, Deutschland
Anbaufläche: 29 ha
Inhaber/in: Gert Aldinger
Verwalter/in: Hansjörg Aldinger
Geschäftsführer/in: Hansjörg und Matthias Aldinger
Kellermeister/in: Matthias Aldinger
Telefon:
Fax:
Social Media:
Verbände: VDP
Öffnungszeit:
Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 9.00-12.00 und 14.00-18.00 Uhr, Sa.: 9.00-13.00 Uhr.
Setzen Sie einen neuen Filter für die Weine von Weingut Aldinger. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.
Weingut Aldinger
Das Weingut liegt in der Gemeinde Fellbach im deutschen Anbaugebiet Württemberg. Die lange Weinbau-Tradition der Familie lässt sich bis in das Jahr 1492 zurückverfolgen, als „Bentz der Aldinger“ hier...

Verkostete Weine 328 Weine Alle anzeigen

 
find+buy
0.75 l
2014 trocken Reserve "Cuvée C"
29.90 €
86 WP - sehr gut
Beschreibung: Entwickelter, zart rauchiger und tabakiger Duft nach überwiegend dunklen Beeren mit Paprikanoten, mo...
 
find+buy
0.75 l
2021 Untertürkheim Gips Trollinger VDP.Erste Lage trocken Rosé
100.00 €
89 WP - sehr gut
Beschreibung: Feste und tiefe, etwas rauchige, nussige und pflanzliche bis getrocknet-kräuterige Nase mit Zitrus-...
 
find+buy
0.75 l
2015 Fellbach Lämmler Spätburgunder Grosses Gewächs trocken
42.00 €
89 WP - sehr gut
Beschreibung: Etwas nussiger, rauchiger und ein wenig tabakiger Duft nach reifen roten und schwarzen Beeren mit an...
 
find+buy
0.75 l
2014 Untertürkheim Gips Spätburgunder trocken Grosses Gewächs, Monopol, Marienglas
88 WP - sehr gut
Beschreibung: Entwickelter, etwas rauchiger und speckiger Duft nach roten und kleinen schwarzen Beeren mit ein wen...
 
find+buy
0.75 l
2012 Untertürkheim Gips Spätburgunder trocken Grosses Gewächs, Marienglas
32.90 €
86 WP - sehr gut
Beschreibung: Warmer, etwas holziger und tabakiger Duft nach reifen roten und etwas schwarzen Beeren mit ledrigen,...
 
find+buy
0.75 l
2021 Spätburgunder Reserve trocken Rosé
22.00 €
87 WP - sehr gut
Beschreibung: Etwas rauchig-reduktiver, pilziger, nussiger und pflanzlicher bis kräuteriger Duft nach gelben Früch...

Das Weingut liegt in der Gemeinde Fellbach im deutschen Anbaugebiet Württemberg. Die lange Weinbau-Tradition der Familie lässt sich bis in das Jahr 1492 zurückverfolgen, als „Bentz der Aldinger“ hier schon Weinreben anbaute. Gerhard Aldinger heiratete 1955 Anneliese Aldinger (geb. Pflüger) und beschloss, die bis dahin bestehende Holzküferei des Schwiegervaters in ein Weingut umzuwandeln. Ein weiterer Meilenstein in der Historie war im Jahre 1973 der Erwerb der legendären Lage Untertürkheimer Gips. Gert Joachim Aldinger wird als „König des Kappelbergs“ bezeichnet. Mit dem Anbau internationaler Rebsorten sowie der radikalen Ertragsreduzierung hat er maßgebend eine neue Richtung vorgezeigt. Das Weingut wird heute in bereits 16. Familiengeneration von den Söhnen Hansjörg Aldinger und Matthias Aldinger geführt.

Die Weinberge umfassen 30 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Berg, Maien (Hanweiler), Goldberg, Lämmler (Fellbach), Schlossberg (Rotenberg), Mönchberg, Pulvermächer (Stetten), Götzenberg (Uhlbach), sowie im Monopolbesitz Gips (Untertürkheim). Sie sind mit den Rotweinsorten Trollinger (Schiava Grossa), Spätburgunder (Pinot Noir), Merlot, Lemberger (Blaufränkisch) und Cabernet Sauvignon, sowie den Weißweinsorten Riesling, Weißburgunder (Pinot Blanc), Chardonnay, Bacchus, Muskateller und Sauvignon Blanc bestockt. Die Reben werden je Rebsorte individuell geschnitten und kultiviert.

Die Produktpalette ist gemäß dem VDP-Klassifikationsmodell in VDP.GROSSES GEWÄCHS bzw. VDP.GROSSE LAGE und VDP.ERSTE LAGE, VDP.ORTSWEIN und VDP.GUTSWEIN gegliedert. Im Keller gilt die nichtinvasive Regel „so viel wie notwendig, so wenig wie möglich“. Die Weißweine werden kühl zwischen 16 und 20° C langsam vergoren, um die primären Traubenaromen zu erhalten, bevor sie im Edelstahltank auf der Feinhefe reifen. Die Grossen Gewächse vergären ausschließlich in Holzgebinden.

Die Rotweine gären bis zu 20 Tage auf der Maische, ehe sie die malolaktische Gärung durchlaufen und je nach gewünschtem Weintyp in Edelstahltanks, großen Holzfässern oder französischen Barriques reifen. Es werden auch flaschenvergorene Winzersekte, Traubensaft und Edelbrände (Birne, Williamsbirne, Johannisbeere, Muskateller, Trester) produziert. Jährlich werden rund 220.00 Flaschen Wein produziert. Das Weingut ist Mitglied beim VDP (Verband deutscher Prädikatsweingüter).

Weingut Aldinger Region: Deutschland Württemberg
Eines der besten Weingüter des Landes
wein.plus Business Premium-Mitglied
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 166.107 Weine und 25.046 Produzenten, davon 3.226 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem find+buy Verkostungsmuster Redaktionsplan

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER