wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Weingut Bergdolt - St. Lamprecht
Weingut Weine Dateien 1

2010 Ruppertsberg Reiterpfad Riesling Grosses Gewächs trocken, Pfalz, Deutschland

Klarer, kühler, deutlich pflanzlicher bis kräuteriger Duft nach reifen, teils kandierten gelben Früchten mit ganz leicht nussigen, karamelligen und gelb-gewürzigen Aromen, etwas Sellerie und einem Hauch Kohl. Straffe, recht saftige, aber auch ein wenig gedeckte Frucht, präsente Säure und ganz leicht sandiger Gerbstoff, nussige, angedeutet tabakige und zart karamellige Töne, sehr gute Substanz und Nachhaltigkeit, deutliche Mineralik, etwas Tiefe, kräuterig-pflanzliche Aromen, ein wenig welke Blüten, sehr guter, wenn auch wieder leicht gedeckter Abgang. Wieder deutlich besser als die offenbar etwas beeinträchtigte letzte Flasche.

Trinkempfehlung: Bis 2024+. Was unsere Bewertungen bedeuten

Zuletzt bewertet: 1. Februar 2021
Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt: 13%
Klassifikation: Grosses Gewächs
Süßegrad: trocken
Flaschenverschluss: Naturkork
Rebsorte: Riesling
Lot-/Prüfnummer: 5108008003111
Bewertung: sehr gut (87 WP)
Zuletzt bewertet: 10. März 2020
Trinkempfehlung: Austrinken.
Beschreibung: Kandierte Zitrusfrüchte, etwas Karamell und ein Hauch Butter in der Nase, angedeutete gelbe Würze sowie vegetabile, mineralische und kräuterige Noten. Gedeckte Frucht, nussige, erdige und vegetabile Aromen, präsente, aber nicht allzu lebendige Säure, ein wenig trocknend am Gaumen, holzige Töne, leichtes Bitter, gewinnt mit Luft an Harmonie und Saft, recht kräftig, angedeutete Süße, sehr guter, fester, nur wieder gedeckter Abgang mit warmem Saft, nussiger Würze, deutlicher Mineralik und wieder Bittertönen. Vor allem mit Luft noch gut zu trinken, aber doch weit von seiner früheren Form entfernt.
Bewertung: hervorragend (92 WP)
Zuletzt bewertet: 28. Februar 2014
Trinkempfehlung: Bis 2017+.
Beschreibung: Leicht gereifter, etwas karamelliger und vegetabiler Duft nach teils kandiertem und angetrocknetem Stein- und Kernobst mit Zitrusaromen, etwas Kräutern und erdiger Mineralik. Reife, herb-saftige Frucht im Mund,m vegetabile und erdige Töne, sehr präsente Säure, gute Nachhaltigkeit am Gaumen, etwas Gerbstoff, viel Schmelz am Gaumen, tabakige Noten, viel Griff, zupackend im Abgang, herb, mineralisch und mit reichlich Säurebiss.
Bewertung: hervorragend (93+ WP)
Zuletzt bewertet: 24. August 2011
Trinkempfehlung: 2012-2019+.
Beschreibung: Kühler und herber Zitrusduft mit ebenso herber Kräuterwürze und steinig-salziger Mineralik. Dicht und saftig im Mund, sehr reife, nicht vollkommen trockene Frucht mit getrocknet-kräuterigen und leicht tabakigen Noten, präsente, feste Säure, sehr dicht und nachhaltig am Gaumen, noch jung, griffig, ausgezeichnete Tiefe, hat viel Kraft, aber auch Schliff, unentwickelt, zupackender, feinsaftiger und sehr mineralischer Abgang.

Die Bundesrepublik Deutschland in Mitteleuropa mit der Hauptstadt Berlin wurde in der heutigen Form durch die im Jahre 1990 erfolgte Wiedervereinigung mit der 1949 gegründeten...

Die weiße Rebsorte stammt vermutlich aus Deutschland. Es gibt über 150 Synonyme, die das hohe Alter und die weltweite Verbreitung in nahezu allen weinbaubetreibenden Ländern...

Neben Südliche Weinstraße einer der beiden Bereiche des deutschen Anbaugebietes Pfalz; siehe dort.

Das Anbaugebiet liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz in Deutschland. Die Weinberge umfassen 23.554 Hektar Rebfläche, damit handelt es sich nach Rheinhessen um das zweitgrößte...

In diesem Bereich finden Sie
aktuell 165.576 Weine und 25.033 Produzenten, davon 3.179 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem find+buy Verkostungsmuster Redaktionsplan

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER