wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Weingut Irsslinger
Weingut Weine

Weißwein 2018 AOC Zürichsee Seyval Blanc, Deutschschweiz-Zürich, Schweiz

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt: 12%
Preis: 15,90 €
Bio-Kennzeichnung: Veganer Wein
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: großes Holzfass
Lot-/Prüfnummer: #254544

Weinbeschreibung:

Bewertung: gut (84 WP) Was unsere Bewertungen bedeuten
Zuletzt bewertet: 17. März 2020
Beschreibung: Deutlich pflanzlicher Duft mit zurückhaltenden gelbfruchtigen Noten und einer Spur Hefe. Leicht gedeckte Frucht, nussige und vegetabile Töne, sehr feine Säure, wieder hefige Nuancen, etwas Mineralik, recht guter Abgang.
Trinkempfehlung: 2020+. Was unsere Bewertungen bedeuten

Bezeichnung (auch Ostschweiz) für die Regionen und Gebiete der Schweiz mit überwiegend deutschsprachiger Bevölkerung. Das sind Mittelland, Nordwestschweiz, Ostschweiz und Zentralschweiz sowie große Teile der Schweizer Alpen, die zusammen rund zwei Drittel der Landesfläche umfassen. Weinrechtlich handelt es sich um eine der sechs Schweizer Weinregionen mit den 17 deutschsprachigen Kantonen. Die weinbaubetreibenden Kantone mit (bei einigen nur wenigen Hektar) Rebflächen sind Aargau, Baselland, Bern (Thuner See), Glarus, Graubünden, Luzern, Nidwalden, Schaffhausen, Schwyz, Solothurn, St. Gallen, Thurgau und Zürich. Deren Weinberge...

Die Römer pflanzten um die Zeitenwende Rebstöcke im Raum Basel und Windisch und begründeten den Weinbau. Im 6. Jahrhundert nach Christi gründeten Mönche aus dem Burgund das Kloster St. Maurice bei Aigle im Kanton Waadt und kultivierten Weinberge. Mitte des 8. Jahrhunderts sind Weingärten im Churer Rheintal und am Bodensee belegt. Wie auch sonst in Europa wurde der Weinbau im Mittelalter von den Zisterziensern kultiviert. Diese gründeten das Kloster Hautcrèt Palézieux und legten im Jahre 1142 den ersten terrassierten Weingarten am Genfer See im Kanton Waadt an. Der Bereich Dézaley zählt auch heute zu den besten Appellationen in der...

Die weiße Rebsorte ist eine interspezifische Neuzüchtung Seibel 5656 x Seibel 4986 (Rayon d’Or). Synonyme sind Fresco, Seival, Seyval, Seyve-Villard, Seyve-Villard 5-276 und SV 5-276. Mit denselben Eltern ist übrigens auch die rote Sorte Seyval Noir entstanden. Es sind Gene von Vitis lincecumii, Vitis rupestris und Vitis vinifera enthalten. Die Hybride zählt neben Villard Blanc zu den erfolgreichsten Züchtungen des ehemals sehr bedeutenden Rebzuchtbetriebs Seyve-Villard in Saint-Vallier im Département Isère (Rhônetal). Die Sorte war Kreuzungspartner der Neuzüchtungen Birstaler Muskat, Cayuga White, Chardonel,...

Link auf diesen Wein kopieren:
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 144.826 Weine und 22.894 Produzenten, davon 2.432 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Einkaufsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe