Anmelden Mitglied werden

Weingut Jöbstl
Weingut Weine

Schilcher 2018 Weststeiermark DAC Ried Schilcherberg trocken, Steiermark, Österreich

Weinart: Schilcher
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 12%
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Ausbau: Stahl
Registrationsnummer : #LS842/19

Weinbeschreibung :

Zuletzt bewertet: 11. September 2019

Das Bundesland Steiermark mit der Hauptstadt Graz liegt im Südosten Österreichs. Es grenzt an die Bundesländer Kärnten (SW), Salzburg (W), Oberösterreich (N), Niederösterreich (N) und das Burgenland (O) sowie im Süden an Slowenien. Die Kelten betrieben bereits ab dem vierten Jahrhundert vor Christi kultivierten Weinbau. So wie in ganz Mitteleuropa gab auch hier Kaiser Karl der Große (742-814) dem Weinbau neue Impulse. Große Verdienste um den steirischen Weinbau erwarb sich im Mittelalter die römisch-katholische Kirche und deren Klöster, besonders die Abtei Rein des Zisterzienserordens. Im Jahre 1406...

Die rote Rebsorte stammt aus Österreich. Synonyme sind Blauer Kracher, Blauer Kräutler, Melbertraube, Schilcher, Schilchertraube, Schlehenblauer und Wildbacher. Über die Herkunft gibt es verschiedenste Versionen. Nach einer wenig glaubhaften Hypothese sollen bereits die Kelten 400 v. Chr. im Gebiet der heutigen Steiermark einen Wein aus der Wildrebe gekeltert haben. Im 19. Jahrhundert wurde von einigen Ampelographen vermutet, dass sie direkt von Wildreben domestiziert wurde. Der Ampelograph Franz Xaver Trummer (1800-1858) wiederum bestimmte 1841 die Vogeltraube als Vorfahren. Gemäß 2009 erfolgten DNA-Analysen entstammt sie...

Link auf diesen Wein kopieren:

Veranstaltungen in Ihrer Nähe