wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Weingut Mertz

Deutschland Rheinhessen Bingen

Weingut Weine
Name: Weingut Mertz
Anbaugebiet: Rheinhessen
Bereich: Bingen
Anbaufläche: 11 ha
Inhaber/in: Sina Mertz
Verwalter/in: Sina Mertz
Geschäftsführer/in: Sina Mertz
Kellermeister/in: Sina Mertz
Önologe / Önologin: Sina Mertz
Setzen Sie ein neues Lesezeichen für die Weine von Weingut Mertz. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.
Die Qualitäten können hier zwar schwanken, aber in aller Regel kommen von Zweistern-Produzenten gute bis sehr gute Weine.
Das Weingut liegt in der Gemeinde Eckelsheim (Bereich Bingen) im deutschen Anbaugebiet Rheinhessen. In der Familie wird bereits seit dem Jahre 1793 Landwirtschaft betrieben, die Weinbaugeschichte bega...

Verkostete Weine 6 Weine Zeige ALLE

0.75 l
2019 "Haifischzahn"
8,90 €
Beschreibung: Kühle, etwas pflanzliche und florale Nase mit klaren, ruhigen gelbfruchtigen Noten. Geradlinige Fruc...
0.75 l
2015 Dornfelder >>R<<
12,50 €
Beschreibung: Klarer Duft nach überwiegend schwarzen Beeren und ein wenig Kirschen mit getrocknet-pflanzlichen bis...
0.75 l
2016 Eckelsheim Spätburgunder trocken
9,50 €
Beschreibung: Klare, geschliffene, zart getrocknet-florale bis tabakige Nase nach überwiegend roten Beeren mit zar...
0.75 l
2017 Eckelsheim Riesling trocken vom Porphyr
9,80 €
Beschreibung: Kühle, etwas kräuterige Zitrus-Pfirsichnase mit zart floralen und kräuterigen Noten. Klare, geradlin...
0.75 l
2017 Gumbsheim Weißburgunder trocken vom Kalkmergel
9,00 €
Beschreibung: Etwas nussiger und pflanzlicher Zitrusduft mit Kernobstnoten und hefigen Spuren. Schlanke, geradlini...
0.75 l
2017 Eckelsheim Grauburgunder trocken vom Kalkmergel
9,00 €
Beschreibung: Kräuterig-pflanzlicher und einen Hauch pfeffriger Duft mit eher hellen gelbfruchtigen Noten. Etwas n...
Das Weingut liegt in der Gemeinde Eckelsheim (Bereich Bingen) im deutschen Anbaugebiet Rheinhessen. In der Familie wird bereits seit dem Jahre 1793 Landwirtschaft betrieben, die Weinbaugeschichte begann 1885. Nach dem Abschluss ihres Studiums für Weinbau und Oenologie wird der Betrieb seit dem Jahre 2015 von Sina Mertz geführt. Unterstützt wird sie dabei von ihren Eltern Carmen und Gunter Mertz. Die Weinberge umfassen 11 Hektar Rebfläche unter anderem in den Einzellagen Eselstreiber, Kirchberg und Sonnenköpfchen (Eckelsheim). Sie sind mit den Weißweinsorten Riesling, Silvaner, Weißburgunder, Grauburgunder, Müller-Thurgau und Scheurebe, sowie mit den Rotweinsorten Spätburgunder, Dornfelder, Regent und Portugieser bestockt. Es wird naturnaher, umweltschonender Weinbau praktiziert. Dazu zählen individuelle und schonende Bodenbearbeitung, Begrünung zwischen den Rebzeilen, sowie der sparsame und gezielte Einsatz von Dünge- und Pflanzenschutzmitteln mit Schonung der Nützlinge.

Ertragsreduzierende bzw. qualitätssteigerende Maßnahmen sind ein angepasster Rebschnitt, Entblätterung und Ausdünnen. Im Keller gilt der nichtinvasive Grundsatz mit möglichst wenigen Eingriffen zwecks Erhaltung der Sortentypizität und Qualität der Trauben. Die Weine werden je nach Weintyp im Stahltank, großem Holzfass oder Barrique zu 100% sortenrein ausgebaut. Besonderes Augenmerk gilt den beiden Sorten Riesling und Scheurebe. Zum 100-jährigen Geburtstag der Scheurebe wurde 2016 zum ersten Mal der trocken ausgebaute Weißwein „Scheurebe vom Kliff“ präsentiert. Das Flaggschiff des Hauses ist der Weißwein „Riesling P“, der auf dem ortstypischen Gestein Porphyr wächst. Das Weingut ist Mitglied der Vereinigung Generation Riesling.
Weingut Mertz Region: Deutschland Rheinhessen Bingen
Guter Produzent
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 147.233 Weine und 23.234 Produzenten, davon 2.211 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Einkaufsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe