wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Weingut Nössing
Weingut Weine

Weißwein 2019 Grüner Veltliner trocken, Wien, Österreich

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt: 12.5%
Süßegrad: trocken
Predicate: Qualitätswein
Preis: 9,00 €
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Ausbau: Edelstahl
Lot-/Prüfnummer: #K215/20

Weinbeschreibung:

Bewertung: sehr gut (87 WP) Was unsere Bewertungen bedeuten
Zuletzt bewertet: 21. April 2021
Trinkempfehlung: Bis 2023+. Was unsere Bewertungen bedeuten
Beschreibung: Kühler, etwas verhaltener, zart mandeliger und etwas pflanzlicher Kern- und Steinobstduft mit an Wiesenblumen erinnernden Nuancen sowie hell-mineralischen Anklängen. Kühl und straff im Mund, mit zartem Schmelz, hellen Zitrusaromen und einer Spur Pfeffer, lebendige Säure, im Hintergrund weiße Mandeln und Trockenkräuter, ganz leichter Gerbstoff-Griff, recht gute Nachhaltigkeit, kalkige Noten im guten bis sehr guten Abgang.

Der ursprungsgeschützte Begriff Gemischter Satz ist innerhalb der EU als traditioneller Begriff ausschließlich für Österreich zugelassen. In der Bundeshauptstadt Wien ist dies der typische beim Heurigen (Buschenschank) ausgeschenkte Wein. Um an die alte Tradition anzuknüpfen, wurden von einem Verein spezielle Vorgaben für einen Wiener Gemischter Satz festgelegt. Das Logo besteht aus den Buchstaben „WGS“ und einem stilisierten Auge. Gefordert ist eine Nachhaltigkeit der Anbaumethode. Verwendete Sorten sind Grauburgunder (Pinot Gris), Weißburgunder (Pinot Blanc), Chardonnay, Grüner Veltliner, Muskateller, Riesling,...

In Österreich wird bereits seit der Zeit der Besiedlung durch die Kelten vor knapp 3.000 Jahren Weinbau betrieben. Die burgenländische Gemeinde Zagersdorf und die niederösterreichische Gemeinde Stillfried im Weinviertel gelten als älteste Weinbaugemeinden Österreichs. In beiden Orten wurden Traubenkerne gefunden, die aus der Zeit 700 bzw. 900 v. Chr. stammen und eindeutig der Spezies Vitis vinifera zuzuordnen sind. Die Aufhebung des durch Kaiser Domitian (51-96) erlassenen Auspflanzverbotes von Rebstöcken außerhalb Italiens durch Kaiser Probus (232-282) wirkte sich positiv auf den Weinbau aus. Denn damit...

Die weiße Rebsorte stammt aus Österreich. Es gibt rund 80 Synonyme, die das Alter der Rebe und die einst weite Verbreitung in Mitteleuropa bezeugen. Die wichtigsten alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Valtelin Blanc, Valteliner, Valteliner Blanc, Valteliner Vert, Veltliner Verde (Frankreich); Cima Bianca (Italien); Gruner Veltliner (Neuseeland); Dreimänner, Falkensteiner, Feldlinger, Grauer Veltliner, Grüne Manhardsrebe, Grüner, Grüner Muskateller, Grüner Weißgipfler, GrüVe, GV, Manhardsrebe, Manhardtraube, Manhartsrebe, Mauhardsrebe, Mouhardrebe, Veltliner, Weißer, Weißer Raifler, Weißer Reifler, Weißgipfler = zweiter Hauptname...

In diesem Bereich finden Sie
aktuell 148.368 Weine und 23.315 Produzenten, davon 2.250 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Einkaufsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe