wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Weingut Wolfgang Maitz
Weingut Weine Dateien 3

Weißwein 2017 Süd-Steiermark Rheinriesling Beerenauslese süß, Steiermark, Österreich

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.375 l
Alkoholgehalt: 12%
Preis: 18,00 €
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Ausbau: Edelstahl
Rebsorte: Rheinriesling
Lot-/Prüfnummer: #LN9873/18

Weinbeschreibung:

Bewertung: hervorragend (93 WP) Was unsere Bewertungen bedeuten
Zuletzt bewertet: 15. Juni 2020
Trinkempfehlung: Bis 2060+. Was unsere Bewertungen bedeuten
Beschreibung: Straffer, pflanzlicher, hefiger und eine Spur pilziger Duft nach teils kandierten Zitrusfrüchten und etwas Steinobst mit floralen Aromen und recht deutlicher Mineralik. Fest gewirkte, süße, teils kandiert wirkende Frucht mit kräuterig-pflanzlichen, leicht floralen und schwarzbeerigen Aromen, ein wenig Passionsfrucht am Gaumen, lebendige Säure und animierender Griff, nussige Spuren, deutliche Mineralik, gute Substanz und Tiefe, noch jung, sehr guter, fester Abgang mit noblem, süßem Saft, Griff, Würze und Mineralik.

Das Bundesland Steiermark mit der Hauptstadt Graz liegt im Südosten Österreichs. Es grenzt an die Bundesländer Kärnten (SW), Salzburg (W), Oberösterreich (N), Niederösterreich (N) und das Burgenland (O) sowie im Süden an Slowenien. Die Kelten betrieben bereits ab dem vierten Jahrhundert vor Christi kultivierten Weinbau. So wie in ganz Mitteleuropa gab auch hier Kaiser Karl der Große (742-814) dem Weinbau neue Impulse. Große Verdienste um den steirischen Weinbau erwarb sich im Mittelalter die römisch-katholische Kirche und deren Klöster, besonders die Abtei Rein des Zisterzienserordens. Im Jahre 1406...

In Österreich wird bereits seit der Zeit der Besiedlung durch die Kelten vor knapp 3.000 Jahren Weinbau betrieben. Die burgenländische Gemeinde Zagersdorf und die niederösterreichische Gemeinde Stillfried im Weinviertel gelten als älteste Weinbaugemeinden Österreichs. In beiden Orten wurden Traubenkerne gefunden, die aus der Zeit 700 bzw. 900 v. Chr. stammen und eindeutig der Spezies Vitis vinifera zuzuordnen sind. Die Aufhebung des durch Kaiser Domitian (51-96) erlassenen Auspflanzverbotes von Rebstöcken außerhalb Italiens durch Kaiser Probus (232-282) wirkte sich positiv auf den Weinbau aus. Denn damit begann in den römischen...

In deutschsprachigen Ländern gebräuchlicher Name für den Riesling, um ihn eindeutig vom (nicht verwandten) Welschriesling zu unterscheiden. Siehe auch unter Rhein.
Link auf diesen Wein kopieren:
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 145.373 Weine und 22.930 Produzenten, davon 2.435 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Einkaufsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe