Anmelden Mitglied werden

Weingut Balthasar Ress

Weißwein 2013 Riesling trocken >>60<<, Rheingau, Deutschland

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 13%
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Registrationsnummer : #L.05-18

Weinbeschreibung :

Bewertung: Groß (99 WP)
Zuletzt bewertet: 8. Oktober 2019
Beschreibung: Sehr fester, ätherischer, deutlich hefiger, nussiger und gelb-gewürziger, vor allem an Curry erinnernder Duft mit gelbfruchtigen Aromen, etwas Pilzen, Reis, getrocknet-floralen Tönen, ein wenig Wasabi und Peperoni, erdig-mineralischen Noten und hellem Tabak. Konzentriert und wieder sehr fest im Mund, herbe, saftige gelbe Frucht mit reichlich Hefe, Kreide und Salz, gelbe Würze am Gaumen, Kräuter und pilzige sowie vegetabile Aromen, ausgezeichnete Substanz und Tiefe, zupackend, lebendige Säure und präsenter, feiner Gerbstoff, hat Schmelz und zugleich Griff, sehr komplex, noch jung und unentwickelt, ölige Töne, eine Spur Kapern, Muschelschalen und Algen, angedeutet weißer Pfeffer, langer, sehr fester, herb-saftiger, zupackender Abgang mit intensiver Mineralik und noblem Saft.
Trinkempfehlung: 2024-2040+.

Das Anbaugebiet liegt im Bundesland Hessen in Deutschland. Die Weinberge umfassen 3.211 Hektar Rebfläche beginnend am Untermain östlich von Wiesbaden und erstrecken sich rund 50 Kilometer entlang des rechten Rheinufers bis Lorch nördlich von Rüdesheim. Die Weinstraße „Rheingauer Riesling-Route“ verläuft am rechten Ufer von Lorch bis Hochheim. Kaiser Karl der Große (742-814) ließ in der Nähe des heutigen Schlosses Johannisberg angeblich den ersten Weingarten anlegen. Außerdem soll hier auch die Spätlese „erfunden“ worden sein, was durch die Geschichte vom Spätlesereiter bekundet wird. Besonders im Rheingau haben die Orden der Benediktiner...

Link auf diesen Wein kopieren:

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.