wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Weingut Graf Adelmann

Deutschland Württemberg

Weingut Weine Dateien 13
Name: Weingut Graf Adelmann
In Places anzeigen
Gründungsjahr: 1297
Adresse: Addresse
71711 Steinheim-Kleinbottwar, Deutschland
Anbaufläche: 25 ha
Inhaber/in: Felix Graf Adelmann
Geschäftsführer/in: Felix Graf Adelmann
Kellermeister/in: Ruben Röder
Telefon:
Fax:
Social Media:
Verbände: VDP & Deutsches Barrique-Forum & Hades
Öffnungszeit:
Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 14.00-18.00. Sa.: 10.00-14.00.
Setzen Sie einen neuen Filter für die Weine von Weingut Graf Adelmann. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer Startseite für Weinkritiken.
Weingut Graf Adelmann
Das Weingut „Graf Adelmann“ liegt in der Gemeinde Kleinbottwar (Bereich Württembergisch Unterland) im deutschen Anbaugebiet Württemberg. Weinbau auf Burg Schaubeck wurde erstmals vor über 700 Jahren i...

Verkostete Weine 242 Weine Alle anzeigen

0.75 l
2012 Kleinbottwar Oberer Berg Lemberger trocken Grosses Gewächs, Der Schwarze Loewe
90 WP - hervorragend
Beschreibung: Etwas gereifter Duft nach gemischten Beeren und Kirschen mit mit moderater, angedeutet nussiger und...
0.75 l
2021 Kleinbottwar Lichtenberg Weißburgunder VDP.Erste Lage trocken
15.50 €
84 WP - gut
Beschreibung: Etwas entwickelter, nussiger, leicht rauchiger bis speckiger, etwas pilziger und deutlich vegetabile...
0.75 l
2019 Pinot Noir VDP.Gutswein trocken
21.00 €
88 WP - sehr gut
Beschreibung: Klarer Duft nach überwiegend roten Beeren mit leicht getrocknet-pflanzlichen bis tabakigen sowie zar...
0.75 l
2019 Muskat-Trollinger trocken
85 WP - sehr gut
Beschreibung: Etwas angetrocknet-florale und gewürzige rotbeerige Nase mit gemüsigen und nussigen Anklängen. Nussi...
0.75 l
2018 trocken "Carpe Diem - Hades"
88 WP - sehr gut
Beschreibung: Klare, ganz leicht rauchige, eher schwarzbeerige Nase mit einer Spur Amarenakirschen und an Provence...
0.75 l
2019 Merlot trocken
87 WP - sehr gut
Beschreibung: Etwas rauchige, pflanzliche bis getrocknet-kräuterige, nussige und ganz leicht animalische Nase nach...

Das Weingut „Graf Adelmann“ liegt in der Gemeinde Kleinbottwar (Bereich Württembergisch Unterland) im deutschen Anbaugebiet Württemberg. Weinbau auf Burg Schaubeck wurde erstmals vor über 700 Jahren im Jahre 1297 dokumentarisch belegt. Im Jahre 1914 wurde die Burg von der Familie Graf Adelmann geerbt. Ab 1978 übernahm Michael Graf Adelmann (1947-2023) von seinem Vater Raban (1912-1992) den Betrieb. Er gilt als Pionier des deutschen Weinbaus und war 1986 Mitbegründer der HADES-Gruppe (das „A“ steht für Adelmann), die sich die Erkundung des Barriquefasses zum Ziel gesetzt hatte. Von 1985 bis 1993 fungierte er als Präsident des VDP-Württemberg. Sein Sohn Felix Graf Adelmann ist in fünfter Familiengeneration seit dem Jahre 2012 für die Geschicke des Weinguts verantwortlich. Zum Besitz gehören zwar auch 60 Hektar landwirtschaftliche Ackerflächen, die jedoch seit dem Jahre 1990 verpachtet sind. Der Ausbau der Weine erfolgt nicht auf der Burg selbst, sondern im rund 500 Jahre alten wenige hundert Meter von der Burg entfernten „Amtskeller“ in der Gemeinde Kleinbottwar.

Adelmann - Burg Schaubeck

Die zum Teil steil terrassierten Weinberge umfassen 27 Hektar Rebfläche in den Gemeinden Kleinbottwar (16 ha), Grossbottwar (1 ha), Hoheneck (3 ha Terrassen) und 6 Hektar zwischen Bottwartal und Remstal. Die gemäß VDP-Klassifikation als Grosse Lagen definierten drei Einzellagen Kleinbottwarer Oberer Berg, Götzenberg und Süßmund befinden sich in Alleinbesitz. Der umfangreiche Rebsortenspiegel umfasst die Rotweinsorten Lemberger (Blaufränkisch), Samtrot, Spätburgunder (Pinot Noir), Frühburgunder, Trollinger (Schiava Grossa), Muskat-Trollinger, Cabernet Cubin, Cabernet Mitos, Dornfelder und  Blauer Urban (Schiava Gentile), sowie die Weißweinsorten Riesling, Grauburgunder (Pinot Gris), Weißburgunder (Pinot Blanc), Grüner Veltliner Muskateller und Traminer. Die seit 2015 praktizierte Weingartenpflege nach Richtlinien des Biolgischen (Ökologischen) Weinbaus ist seit 2018 komplett biozertifiziert. Zusätzlich werden einige Flächen biodynamisch bewirtschaftet. 

Adelmann - Weinberg

Bei den Weißweinen wird hauptsächlich Ganztraubenpressung praktiziert. Diese werden kalt vergoren, um die Aromen zu betonen. Die Rotweine werden nach der klassischen Maischegärung im großen und kleinen Holzfass ausgebaut. Die als „Brüssele’r Spitze“ bezeichneten edelsüßen Weine (Eiswein, TBA, etc.) wurde 1945 als erster deutscher Premiumwein eingeführt. Der Name geht auf die Freiherrn von Brusselle-Schaubeck zurück, die von 1853 bis Anfang des 20. Jahrhunderts hier residierten. Weitere Weine sind „Der Loewe von Schaubeck“ (weiß und rot), die Cuvée „Herbst im Park“ (Lemberger, Spätburgunder, Cabernet-Sorten), sowie als Grosses Gewächs „Der Schwarze Löwe“ (Lemberger) und „Das Lied von der Erde“ (Riesling). Bei einem Galadiner zu Ehren von US-Präsident Ronald Reagan (1911-2004), zu dem Bundespräsident Richard von Weizsäcker (1920-2015) geladen hatte, wurde ein Lemberger aus dem Hause gereicht. Es werden auch Edelbrände und flaschenvergorene Sekte erzeugt. Das Weingut ist Mitglied beim VDP, sowie Gründungsmitglied von HADES und Deutsches Barrique-Forum.

Burg Schaubeck: von Mussklprozz - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Weingut Graf Adelmann Region: Deutschland Württemberg
Eines der besten Weingüter der Region
wein.plus Business Premium-Mitglied
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 166.107 Weine und 25.046 Produzenten, davon 3.226 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem find+buy Verkostungsmuster Redaktionsplan

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER