wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Regionen

Umfassende Beschreibung aller europäischen Anbaugebiete, ihrer Rebsorten, Traditionen und gesetzlichen Regeln mit Karten.

Leider keine Region-Karte für Abruzzo DOP verfügbar
Abruzzo DOP

Abruzzo DOP - Beschreibung

DOC-Bereich für Weißweine, Rotweine und Roséweine in der italienischen Region Abruzzen. Die Zone umfasst 200 Hektar Rebfläche in hauptsächlich hügeligen Gebieten in den vier Provinzen Chieti (75 Gemeinden), L’Aquila (36), Pescara (41) und Teramo (38). Der Bianco wird aus Trebbiano d’Abruzzo und/oder Trebbiano Toscano (zum. 50%), sowie anderen zugelassenen Sorten (max. 50%) erzeugt. Der Passito Bianco wird in beliebiger Verwendung von Malvasia-Sorten, Moscato (Muscat Blanc), Passerina, Pecorino, Riesling, Sauvignon (Sauvignon Blanc) und Traminer verschnitten.

Die reinsortigen Weine werden aus zumindest 85% der jeweiligen Sorte sowie max.15% anderen zugelassenengekeltert. Das sind die Weißweine Cococciola, Malvasia (Malvasia Bianca di Candia), Montonico (Montonico Bianco), Passerina und Pecorino, die es alle auch als Superiore gibt. Der Rosso wird aus zumindest 80%, der Passito Rosso aus zumindest 60% Montepulciano gekeltert. Einen Spumante gibt es als Bianco Metodo Italiano (Méthode charmat) und Bianco Metodo Classico (Flaschengärung) aus allen Sorten, sowie Rosé Metodo Italiano und Rosé Metodo Classico aus zum. 60% Montepulciano. Wenn die Trauben aus klassifizierten Weinbergen stammen, kann Vigna gefolgt vom Lagennamen angegeben werden.

In diesem Bereich finden Sie
aktuell 144.826 Weine und 22.894 Produzenten, davon 2.432 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Einkaufsquellenangabe Verkostungsmuster

Veranstaltungen in Ihrer Nähe