wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Colli Altotiberini DOC

Colli Altotiberini DOC - Beschreibung

DOC-Bereich (dt. Hügel am oberen Tiber) für Rotweine, Roséweine und Weißweine in der italienischen Region Umbrien. Die Zone umfasst die beiderseits des oberen Tiber-Tales liegenden Gemeinden Citerna, Città di Castello, Gubbio, Monte Santa Maria Tiberina, Montone, Perugia, San Giustino und Umbertide in der Provinz Perugia. Die Weine aus diesem Bereich pries bereits Plinius der Jüngere (61-113) bei einem Sommeraufenthalt. Die reinsortigen Weine müssen zumindest 85% der jeweiligen Sorte enthalten, bis maximal 15% können andere zugelassene Sorten sein. Dies sind die drei Rotweine Cabernet Sauvignon, Merlot und Sangiovese, sowie die zwei Weißweine (auch als Novello) Grechetto (Grechetto di Orvieto) und Trebbiano (Trebbiano Toscano).

Der Bianco (auch als Superiore) wird aus Trebbiano Toscano (zum. 50%), sowie anderen zugelassenen Sorten gekeltert (max. 50%). Rosso (auch als Novello) und Rosato werden aus Sangiovese (zum. 50%), sowie anderen zugelassenen Sorten verschnitten (max. 50%). Alle Rotweine gibt es auch als Riserva. Der Spumante wird in beliebiger Verwendung von Grechetto, Chardonnay, Pinot Bianco (Pinot Blanc), Pinot Nero (Pinot Noir) und Pinot Grigio (Pinot Gris) mit zusammen zumindest 50%, sowie bis maximal 50% anderen zugelassenen Sorten produziert.
In diesem Bereich finden Sie
aktuell 165.583 Weine und 25.034 Produzenten, davon 3.179 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem find+buy Verkostungsmuster Redaktionsplan

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER