wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Leider keine Region-Karte für Montepulciano d'Abruzzo Colline Teramane DOCG verfügbar
Montepulciano d'Abruzzo Colline Teramane DOCG

Montepulciano d'Abruzzo Colline Teramane DOCG - Beschreibung

DOCG-Bereich (auch Colline Teramane Montepulciano d’Abruzzo) für Rotwein in der italienischen Region Abruzzen. Es handelt sich um eine im Jahre 2003 hochqualifizierte Subzone im DOC-Bereich Montepulciano d’Abruzzo. Die Zone umfasst die 31 Gemeinden Ancarano, Atri, Basciano, Bellante, Campli, Canzano, Castellalto, Castiglione Messer Raimondo, Castilenti, Cellino Attanasio, Cermignano, Civitella del Tronto, Colonnella, Controguerra, Corropoli, Giulianova, Martinsicuro, Montorio al Vomano, Morro d’Oro, Mosciano Sant’Angelo, Nereto, Notaresco, Penna Sant’Andrea, Pineto, Roseto degli Abruzzi, Sant’Egidio alla Vibrata, Sant’Omero, Silvi, Teramo, Torano Nuovo und Tortoreto in der Provinz Teramo. Der Wein muss zumindest 90% Montepulciano enthalten, bis maximal 10% kann Sangiovese verwendet werden. Der Mindest-Alkoholgehalt ist 12,5% vol, die Reifezeit muss 24 Monate betragen, davon 12 Monate im Kastanien- oder Eichenfass und 6 Monate in der Flasche. Ab 36 Monaten darf er sich Riserva nennen, unabhängig der Zeit in Fass oder Flasche. Wenn die Trauben aus klassifizierten Weinbergen stammen, kann Vigna gefolgt vom Lagennamen angegeben werden.

In diesem Bereich finden Sie
aktuell 165.705 Weine und 25.036 Produzenten, davon 3.204 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem find+buy Verkostungsmuster Redaktionsplan

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER