wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Regionen

Umfassende Beschreibung aller europäischen Anbaugebiete, ihrer Rebsorten, Traditionen und gesetzlichen Regeln mit Karten.

Leider keine Region-Karte für Schweden verfügbar
Schweden

Schweden - Beschreibung

Das Königreich Schweden (schwedisch Sverige) im Norden Europas mit der Hauptstadt Stockholm umfasst 447.435 km². Es grenzt an Norwegen und Finnland sowie die Ostsee, das Kattegat und das Skagerrak (östlichster Teil der Nordsee). Seit der Inbetriebnahme der Öresundbrücke 2000 besteht zudem eine direkte Landverbindung zu Dänemark. Zu Schweden gehören 221.800 Inseln, die drei größten sind Gotland (2.994 km²), Öland (1.347 km²) und Orust (346 km²). Schweden wird in die drei Landesteile Norrland (Nordschweden), Svealand (Mittelschweden) und Götaland (Südschweden) eingeteilt.

Schweden - Landkarte, Flagge und Carl von Linne Porträt

Weinbau

Der schwedische Naturwissenschaftler Carl von Linné (1707-1778), der mit der binominalen Nomenklatur die Grundlagen der modernen botanischen und zoologischen Taxonomie schuf, berichtete von erfrorenen Rebstöcken in der südschwedischen Provinz Schonen. Es muss hier also schon im 18. Jahrhundert Weinbau oder zumindest den Anbau von Reben gegeben haben. Diese Rebflächen zählten jedenfalls zu den nördlichsten Weinbergen. Der vormalige Geflügelfarmer Percy Månsson beschäftigte sich schon ab Anfang der 1960er-Jahre mit Weinbau, bis er dann im Jahre 1998 bei der Gemeinde Skillinge nahe der Ostseeküste Rebstöcke anbaute, das erste schwedische kommerziell betriebene Weingut gründete und es nach einem lokalen Ausdruck für sandigen Boden als „Domäne Sånana“ benannte. Er experimentierte mit verschiedenen Sorten wie zum Beispiel Riesling, Pinot Noir, Chardonnay, Kerner und Rondo. Der erste Wein wurde aus Rondo gekeltert.

Schweden ist besonders vom Klimawandel betroffen, was sich auf den Weinbau positiv auswirkt. Seit Ende des 19. Jahrhunderts ist der Temperaturanstieg etwa doppelt so hoch wie im globalen Durchschnitt. Das ergab deutlich wärmere und längere Sommer und um fast zwei Grad höhere Wintertemperaturen. Besonders in Schonen sind neue Weinberge entstanden. Die Anzahl der Betriebe ist innerhalb nur eines Jahrzehnts von vier auf 40 Betriebe gestiegen. Die häufigsten Sorten sind die pilzwiderstandsfähige PIWI-Sorten wie Phoenix, Regent, Rondo und Solaris. Im Jahre 2022 belegten diese 150 Hektar.

Systembolaget - Laden und Logo

Weinkultur

Bezüglich Alkoholkonsum besteht in Schweden ein spezieller gesellschaftlicher Zugang. Es ist es unüblich, während der Woche Alkohol zu trinken. Der weitaus überwiegende Bevölkerungsanteil ist von Montag bis Donnerstag enthaltsam. In den meisten Kommunen ist das Trinken von Alkohol in der Öffentlichkeit verboten. Der Staat hält das Alkoholmonopol. Alle Einzelhandelsverkäufe von Spirituosen, Wein und Bier mit einem Alkoholgehalt über 3,5% vol erfolgen durch das staatliche Unternehmen Systembolaget. Die Preise sind höher als in anderen europäischen Ländern. Im Supermarkt kann man Leichtbier mit niedrigerem Alkoholgehalt kaufen. Neben Bier zählt der Glögg (ein Glühwein) zu den beliebtesten alkoholischen Getränken.

Landkarte: © Goruma 
Flagge: von Jon Harald Søby and others - Gemeinfrei, Link

Systembolaget - system-bolaget, Gemeinfrei, Link 
Quelle 1. Absatz: WIKIPEDIA Schweden

In diesem Bereich finden Sie
aktuell 165.109 Weine und 24.989 Produzenten, davon 3.073 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem Find+Buy Verkostungsmuster Redaktionsplan

Veranstaltungen in Ihrer Nähe