wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Leider keine Region-Karte für Curtefranca DOC verfügbar
Curtefranca DOC

Curtefranca DOC - Beschreibung

DOC-Bereich für Rotweine und Weißweine in der italienischen Region Lombardei. Er wurde mit der Hochklassifizierung des Spumante Franciacorta auf DOCG 1995 für Stillweine geschaffen. Eine Umbenennung vom alten Namen Terre di Franciacorta auf Curtefranca erfolgte denn 2008, um Verwechslungen mit dem DOCG-Bereich zu vermeiden. Am Etikett wurden längere Zeit beide Namen angeführt, z. B. Terre di Franciacorta Curtefranca Rosso. Die mit Franciacorta identische Zone umfasst rund 2.800 Hektar Rebfläche mit den Gemeinden Adro, Capriolo, Cellatica, Corte Franca, Erbusco, Gussago, Iseo, Monticelli Brusati, Ome, Paderno Franciacorta, Paratico, Passirano, Provaglio d’Iseo und Rodengo-Saiano, sowie Teilbereiche von Brescia, Cazzago San Martino, Coccaglio, Cologne und Rovato, am Südrand des Lago d’Iseo in der Provinz Brescia.

Der Rosso wird aus Cabernet Franc und/oder Carmenère (zum. 20%), Merlot (zum. 25%), Cabernet Sauvignon (10-35%), sowie anderen zugelassenen Sorten (max. 15%) verschnitten. Der Bianco wird aus Chardonnay (zum. 50%), Pinot Bianco = Pinot Blanc und/oder Pinot Nero = Pinot Noir (max. 50%) gekeltert. Am Etikett kann Vigna gefolgt vom Gemeinde- bzw. Lagennamen angegeben werden, wofür aber höhere Alkoholgehalte erforderlich sind.

In diesem Bereich finden Sie
aktuell 167.489 Weine und 25.097 Produzenten, davon 3.302 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem find+buy Verkostungsmuster Redaktionsplan

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER