wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Leider keine Region-Karte für Valle d'Itria IGP verfügbar
Valle d'Itria IGP

Valle d'Itria IGP - Beschreibung

IGT-Bereich (Landweine) für Weiß-, Rot- und Roséweine in der italienischen Region Apulien. Der Bereich umfasst 40 Hektar Rebfläche in den Gemeinden Alberobello und Locorotondo in der Provinz Bari; Ceglie Messapico, Cisternino, Fasano und Ostuni in der Provinz Brindisi; sowie Crispiano und Martina Franca in der Provinz Taranto auf der Habinsel Salento. Bekannt ist das Valle d’Itria als „Tal der Trulli“, so heißen die traditionellen Rundhäuser. Es dürfen in der Region zugelassene Rebsorten  verwendet werden. Rebsortenweine müssen zumindest 85% der betreffenden Sorte enthalten. Dual-Rebsortenweine müssen aus 50 bis 85% der Hauptrebsorte, sowie 15 bis 50% anderer Rebsorten verschnitten werden. Für die Weine sind unterschiedlich je Weintyp ein Mindest-Alkoholgehalt, aber keine Reifezeiten vorgeschrieben.

Valle d’Itria - traditionelle Rundhäuser (Trulli)

Bild: von Giuseppe Dio auf Pixabay

In diesem Bereich finden Sie
aktuell 165.654 Weine und 25.036 Produzenten, davon 3.179 klassifizierte Produzenten.
Bewertungssystem find+buy Verkostungsmuster Redaktionsplan

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER